Montag, 11. August 2014

Blog oder nicht Blog

Meine lieben Blog-Leser,

wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, ist der letzte Blogeintrag nun schon gut anderthalb Jahre her. Die aktuelle Berichterstattung über kreative Untaten im Perlenstübchen fanden in den letzten Monaten hauptsächlich auf meiner Homepage


und auf meiner


statt.

Ich habe mich nun nach langem Überlegen dazu entschlossen, diesen Blog sowie auch den parallel geführten Nähstübchen-Blog zu schließen. Die Beiträge bleiben euch erhalten, schließlich steckt in jedem einzelnen trotz allem viel Fleiß und Herzblut, um sie einfach zu löschen.
Ihr könnt also weiterhin in den alten Beiträgen stöbern, neue Beiträge werden aber nur noch auf den oben aufgeführten Seiten zu finden sein.

Ich bedanke mich sehr für euer fleissiges Mitlesen und eure lieben Kommentare. Ich würde mich freuen, den ein oder anderen auf den oben genannten Seiten begrüßen zu dürfen.

Bis dahin, viele liebe Grüße

Eure Filia 

Donnerstag, 24. Januar 2013

Neue Perlen und neue Schmuckstücke

Da hab ich doch einiges nachzureichen, aber hier nun die letzten Schmuckstücke, die mir von der Nadel gehüpft sind.

Da war zum einenen dieser wunderhübsche Anhänger, ein Auftrag zu Weihnachten.
"Rosaline" - ein gestickter Perlenanhänger mit einem eingefassten Rosenquarz und vielen kleinen Blümchen und Perlen.
8 cm hoch und 5 cm breit, also keine "Kleinigkeit" aber gerade deshalb wunderschön :)
Verwendet habe ich neben dem Rosenquarz-Cabochon Miyuki Delicas und Rocailles, Glasschliffperlen, Crystal Pearls, Glasblümchen und die große weiße Perlmuttblume.




Der Hediboller war ein Geburtstagswichtelgeschenk für eine liebe Dame aus dem Kostümkram-Forum. Er hat mir so gut gefallen, dass ich ihn fast für mich behalten hätte ;)


Ein weiteres Schmuckstück ist ebenfalls zu Weihnachten für meine Schwiegermama entstanden. Das Collier "Les Fleurs" nach Sabine Lippert. Ein wirklich tolles Stück, das ich auch selber tragen würde in den Farben gold und kupfer. Die Rivolis sind in hellem türkis.


Freitag, 2. November 2012

Baby Bubbles

Außerdem habe ich diese Woche noch drei Baby Bubbles für die liebe Ute gefädelt. Die kleinen Anhänger können mit einem Karabiner an so ziemlich alles angehängt werden und machen sich super als Taschenbaumler oder an einer Halskette. Die Anleitung stammt von Perle4U.

Bei der blauen Baby Bubble habe ich statt Drops 4 mm Magatamas mit tollem Farbverlauf verwendet. Das war etwas schwieriger zu fädeln, da die Magatamas mehr Platz und Fadenspannung brauchen, aber das Ergebnis ist super "bubblig" geworden :)